+48728923335 +48757122140
+48728923335
+48757122140
info@zamekkarpniki.pl

Umgebung

Das Schloss Fischbach befindet sich im Naturschutzgebiet Rudawy Janowickie (Landershuter Kamm) im Hirschberger Tal. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Anziehungspunkte und Ausflugsziele, die ein echter Besuchermagnet sind. Das Schloss Fischbach bietet optimale Bedingungen um sich zu entspannen und ist ein guter Ausgangspunkt um die Gegend zu erkunden. Weiter finden Sie unsere Vorschläge für die Ausflüge in der Umgebung.

Zahlreiche Wanderwege beginnen direkt am Schloss und führen unter anderem zu den Aussichtspunkten Kreutzberg und Forstberg, von denen aus man einen malerischen Blick auf die Berge Landershuter Kamm, Riesengebirge und Bober-Katzbach-Gebirge hat.

Das Riesengebirge mit seinem höchsten Gipfel - der Schneekoppe 1602 m ü. M. Zu jeder Jahreszeit ist das Riesengebirge reizend für Touristen und Besucher. Die vielen Wanderwege für alle Ansprüche machen es möglich, die Schneekoppe zu besteigen, die über dem Hirschberger Tal thront.

Der Landeshuter Kamm und die Falkenberge (Kreuzberg und Forstberg) mit vielen Wanderrouten und interessanten Felsengruppen
In den Falkenbergen gibt es viele zum Klettern geeignete Felsen (auf Wunsch ermöglichen wir Ihnen den Kontakt zu einem Kletterlehrer).

Es gibt viele gut ausgebaute Radwege im Naturschutzgebiet Landershuter Kamm.

Liebhaber des weißen Wahnsinns, die sich im Schloss Fischbach ausruhen, haben in der Gegend viele Möglichkeiten. In der Nähe befinden sich Jakuszyce - die Hauptstadt des Langlaufs in Polen sowie die Skipisten in Krummhübel, Schreiberhau oder der Tschechischen Republik.